Unser Produkt: FitMaster

| 08.11.2012
So sieht es nun aus, unsere Lösung:

Fit, fitter FitMaster

Funktion
Die Uhr am Handgelenk misst dauernd den Puls und speichert die Werte in einem Logfile. Der Schrittzähler (Clip für Schuh oder Hosenbund) übermittelt drahtlos die Anzahl Schritte. Diese Werte werden ebenfalls gespeichert. Bei Bedarf können diese Daten ausgelesen werden (z.B. beim Arzt, wenn er einen Gesundheits-Check macht).

Auswirkungen
Der FitMaster wird kostenlos durch die Krankenkassen abgegeben, ebenfalls das Einstellen und Anpassen beim Arzt gehört zum Service. Zusammen mit dem Arzt bespricht dann der Senior, wie viel Bewegung sinnvoll ist und seine Kraft und Ausdauer verbessert.
Umso mehr sich der Senior bewegt, umso grösser wird die Reduktion auf seiner Krankenkassenprämie. Durch diesen finanziellen Anreiz bewegen sich die Senioren mehr, werden kräftiger, ausdauernder, bleiben länger mobil, stürzen weniger und sparen und somit Kosten. Darum: Fit, fiter, FitMaster! 

Design FitMaster: Kurt Meister
3D-Print: Gregor Lütolf
Bilder: Manuel Meister










0 Kommentar(e)::

Kommentar posten